20. - 22. Oktober - Kirmes 2017 - der Samstag - Kartoffelkuchen, Basteln und Ausstellung im Heimatverein

Im Anschluss an die Eröffnung des Verkehrsgartens lud der Heimatverein zum Kartoffelkuchenessen und dem Basteln für die Kinder ein. Es ist nun schon einige Jahre zur Sitte geworden, dass man sich am Kirmessamstag im Vereinsgebäude trifft. Neben dem selbst gebackenen Kartoffelkuchen wartet der Verein immer mit einer kreativen Ausstellung auf. In diesem Jahr zum Thema "Die Flora auf der Wiese, dem Feld und im Wald". Außer einer Erntekrone, dem Erntekranz und Heufiguren einer Röthenbacher Familie konnten die Besucher die verschiedensten Pflanzen von der Wiese und dem Feld bestaunen. Neben Rüben, Möhren, Kohlrabi, Kartoffeln, verschiedenen Getreidesorten waren u.a. Hagebutten, allerlei Gräser sowie Wiesen-und Heilpflanzen ausgestellt worden. Das Basteln fand bei den Kindern, aber auch deren Eltern großen Anklang. Der Fantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt. Neben Einhörnern aus Kastanien und Wichteln aus Tannenzapfen wurde auch ein Gefährt für den Hamster gebaut. Für die Gäste und die Heimatfreunde war es wieder ein gelungener Nachmittag, der Kartoffelkuchen hatte allen sehr gut geschmeckt und es gab viele Möglichkeiten zur Unterhaltung.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar
Das Wetter in Auerbach
Unser Dorf hat Zukunft © Katrin Ziegler Reumtengrün