19.-21. Oktober - Kirmes in Reumtengrün

Der Kirmesfreitag begann traditionell mit dem Tauziehen. Es traten 2 Kindermannschaften und 5 Erwachsenenmannschaften gegeneinander an. Als Sieger der nunmehr 15. Tauziehmeisterschaft gingen die Fußballer der Altherrenmannschaft aus Treuen hervor. Den 2. Platz belegten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Reumtengrün zusammen mit der Mannschaft aus der Kurzen Seite. Die Verleihung des 9. Reumtengrüner Bürgerpreises hat ebenfalls Tradition. In diesem Jahr wurde Günter Scharata geehrt. Er wohnt seit 1952 im Ort und ist seitdem eng mit dem Geschehen im Fußball leidenschaftlich verbunden. Viele Jahre war er selbst aktiver Spieler. Alle Facetten des Fußballs in Reumtengrün hat er mit erlebt. Er war der erste Jugendtrainer unseres Ortsvorstehers. Günter Scharata betonte, dass er in seiner Zeit ohne Handy und Internet viele tolle Veranstaltungen für den Verein organisierte. Er erinnerte auch an die Erfahrungen mit den Spielern aus der damaligen CSSR. Noch heute fertigt er Statistiken für den Verein an. Neben dem Fußball brachte er sich auch anderweitig im Ort ein. So war er 1962 federführend für den Umzug zur 600-Jahrfeier verantwortlich. Günter Scharata dankt ausdrücklich seiner Frau, welche ihn in allen Belangen unterstützte.

Am Samstagvormittag lud der VfL zum Tag der offenen Tür ein. Es konnte der neue Sozialtrakt besichtigt werden. Dieser wurde termingerecht und im finanziell vorgegebenen Rahmen gebaut. Für den Nachmittag waren am Bau beteiligte Firmen, Helfer und Mitarbeiter aus der Stadtverwaltung zur offiziellen Einweihung eingeladen.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar
Das Wetter in Auerbach
Unser Dorf hat Zukunft © Katrin Ziegler Reumtengrün

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok