30. April - Höhenfeuer

Traditionell luden die Freiwillige Feuerwehr Reumtengrün und deren Verein wieder für den 30. April zum Höhenfeuer ein. Von Vorteil ist es, dass es bei uns nur ein großes Feuer im Ort gibt, so kann noch der Gemeinschaftsinn gepflegt werden. Eröffnet wurde die Veranstaltung dem Fackelumzug für die Kinder. Zur Gewohnheit ist es seit einigen Jahren geworden, dass die Heimatfreunde den Maikranz mit Bändern schmücken. Der Ortsvorsteher begrüßte die Gäste und starke Kerle waren dann zum Aufstellen des Baumes aufgefordet worden. Das "flüssige Dankeschön" kam wie immer von Heike Becker.  Danach wurde das Feuer entzündet. In diesem Jahr haben die Bürger wieder sehr viel Grünzeug für das Feuer herangeschafft. Je nach Lust und Laune konnte im Freien oder im Zelt reichlich gegessen, getrunken oder auch getanzt werden. Dank gilt den Kameraden der Feuerwehr und dem Verein, die wieder ein gelungenes Fest organisierten!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar
Das Wetter in Auerbach
Unser Dorf hat Zukunft © Katrin Ziegler Reumtengrün

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok