11. Juli - Grillfest der Jagdgenossenschaft

Wanderung der Jagdgenossenschaft im Fronberggebiet und Grillabend

22 Wanderer haben am Sonnabend, dem 11. Juli 2015 den Rundkurs um 14 Uhr begonnen. Beteiligt waren 2 Kleinkinder, 18 erfahrene Wanderer und 2 Jugendliche, die sich die Wanderung zutrauten und unserem bewährten Wanderführer Günter Gottschald auf Schritt und Tritt folgten. Wie aus vorangegangenen Wanderungen gewohnt, gab es auch diesmal auf jede Frage eine befriedigende Antwort!

Ausgangspunkt der Wanderung war die Wendeschleife am Gasthof Fronberg. Die 1. Etappe führte durch die neue Siedlung in Richtung Grenzbach Nr. 224, der Gemeindegrenze zwischen Schreiersgrün und Reumtengrün. Dann kurz über Schreiersgrüner Flur, Schreiersgrüner Weg vorbei an Tiepners Knock (Steinbruch oder Hut). Anschließend führte uns der Wanderführer in Richtung Marienstein oder auch Mutter Gottesstein genannt.

Nun war die erste Rast mit Getränkeversorgung am überdachten Rastplatz am Breiten Weg in Richtung Ehrhardts Löcher fällig. Auf der 2. Etappe ging es weiter Richtung Götzen Reuth über Kreuzweg, Fronweg, vorbei am Spitzbubenweg und der Hirtensäure.

Die 2. Rast mit Getränkeversorgung an der Götzen Reuth, wieder vorbereitet durch die Jäger Horst Schädlich und Henry Hesselbarth unterstützt von ihren Frauen, erwartete uns. Der Abmarsch war gegen 16.30 Uhr zum Grünen Platz (Altes Feld) unserem Ziel.

Gegen 16.45 Uhr kamen die Wanderer am Grünen Platz an und wurden bereits von den Wanderunwilligen erwartet. Nun konnte der Grillabend beginnen. Das Wildschwein am Spieß (wurde vorher bereits gegart) durch Fleischer Waldi, war so gut wie fertig und die Freigabe zum Wildschweinessen konnte erfolgen. Das Sauerkraut zum Wildschwein wurde von Jürgen Reißmann zubereitet. Das Wetter passte, Essen und Trinken gab es wieder sehr reichlich.

Rundum ein gelungenes Fest!

Dank gilt dem Jagdvorstand!

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.