10. September - Lesestunde auf dem Kanapee

Lesestunde im Heimatverein Reumtengrün

Für den 10. September hatte der Heimatverein zur Lesestunde auf dem Kanapee eingeladen. In diesem Jahr nahm der Apotheker Christoph Krumbiegel dort Platz. Die Zuhörer waren gespannt, wie kriminell ein Reiseführer sein kann oder was das unernste Heimatgedicht über den Vogtländer im Allgemeinen so sagt.

Christoph Krumbiegel las uns schaurige Geschichten um das vogtländische Meer vor.

Im unernsten Heimatgedicht konnten wir Vogtländer uns wiederfinden. Das Fazit der Lesestunde: es darf mehr sein!!

Der Vorstand

(Bilder zum Vergrößern einmal anklicken.)

 

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.