9. November - Weihnachtsbäckerei in der Heimatstube

Für die Heimatkundestunde im Rahmen des GTA der evangelischen Grundschule in Reumtengrün stand diesmal das Backen von Weihnachtsgebäck auf dem Plan. Die Heimatstube wurde in eine große Backstube verwandelt. Der Duft des vorbereiteten Pfefferkuchenteiges machte die Kinder schon neugierig auf den Nachmittag. Unter Anleitung von Frauen des Heimatvereins wurden verschiedene Pfefferkuchen erst mit Weihnachtsmotiven ausgestochen, gebacken und dann verziert. Natürlich schmecken die eigenen Werke besonders gut. Außerdem konnte jedes Kind ein großes Pfefferkuchenherz für sich persönlich selbst gestalten. Dafür waren viel Fantasie und Kreativität gefragt. Beides konnten sie bei der Verzierung unter Beweis stellen. Weitere große Pfefferkuchenherzen mit lustigen Beschriftungen wurden für den Weihnachtsmarkt des Heimatvereins am 1. Advent vorbereitet.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.