1. Advent im Heimatverein

2022 konnte endlich wieder eine lieb gewordene Tradition für den Heimatverein fortgesetzt werden, wir haben zum 1. Advent eingeladen. Bereits einige Wochen vorher wurde mit den Vorbereitungen begonnen. Die Heimatstube wurde weihnachtlich geschmückt, hier sind immer wieder neue Ideen gesucht und das gelingt in jedem Jahr erneut. Geplant und bestellt müssen die Vorräte für die Versorgung und die Helfer aktiviert werden. Das Umfeld vom Vereinsgebäude wurde ebenfalls aufgehübscht. Da es mit der neuen Pyramide für den Ort noch nicht geklappt hat, wurde von einem Bürger eine alternative Pyramide am vorgesehenen Platz aufgestellt. Man muss eben erfinderisch sein. Bei Kaffee und Stollen, Glühwein, Grog, Rostern und Süßigkeiten konnten unsere Gäste entweder in der Heimatstube oder auf dem Vorplatz die weihnachtliche Stimmung genießen. Die Jagdhornbläser durften wie immer nicht fehlen. An den Wärmeöfen konnte sich gewärmt werden, was ausgiebig genutzt wurde.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.