Diese Seite drucken
    Schriftgröße

11. Juli - Sommerfest der Kirchgemeinde

Sommerfest der Kirchgemeinde

Für Sonntag, den 11. Juli, hatte die Kirchgemeinde zum Sommerfest eingeladen. Ein Höhepunkt war die Gruppe "Kreuzschnabel"aus dem Erzgebirge. Beeindruckend waren die Vielfalt der Instrumente und Musikrichtungen, welche sie perfekt beherrschen. Die Theatertruppe unter Leitung von Heinz Wüst sorgte mit einem verwirrten tapferen Schneiderlein für einen weiteren Höhepunkt. Berauscht vom Erschlagen der 7 Fliegen begab er sich auf einen Höhenflug und marschierte durch verschiedene Märchen und Gemeindeveranstaltungen und Orte. Er tauchte u. a. bei den 7 Geißlein, dem Froschkönig, der bösen Stiefmutter und auch Frau Holle auf. Nebenbei pflückte er noch Blumen für den Altar. Langweilig war es jedenfalls nicht. Der Regen am Nachmittag tat der guten Laune keinen Abbbruch.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments